Autor: Elbaufwärts

Havelberg bis Dessau Der Verkehr der Gierseilfähre von Westerhüsen (bei Magdeburg) ist für heute eingestellt. An dieser Stelle überquerte Tilly mit seinem Heerhaufen während des 30-jährigen Krieges die Elbe, um kurz darauf Magdeburg einzunehmen und eines der schlimmsten Massaker dieser Epoche und aller Zeiten anzurichten. Die Stadt hat sich von…

Hamburg bis Havelberg Vier- und Marschlande Östlich von Hamburg liegen im Flussverlauf die „Vier- und Marschlande“, ein etwa 30 km langes Marschgebiet – heute „Naherholungsparadies“, früher der zu Wohlstand gekommene Gemüsegarten Hamburgs. Viele antiquierte Gewächshäuser in den Vierlanden stehen leer oder werden als Lager für dies und jenes zweckentfremdet, es…

Glückstadt – Hamburg Ewer versorgten Hamburg zu einem großen Teil mit Ziegeln und Zement sowie Dingen des täglichen Lebens wie Obst, Gemüse und Käse. Man sagt, die Palette der Güter habe von A bis Z gereicht, von Apfel bis Ziegelstein. Sicher war es auch optisch ein Reiz, den vielen kleinen…

Friedrichskoog – Wischhafen Es ist Mitte Mai. Am späten Vormittag liegt noch immer Seenebel über dem Land, leuchtend gelbe Rapsfelder verlieren sich an ihren Rändern im milchigen Grau des Himmels. Der Mai ist in diesem Jahr ungewöhnlich kalt, aber im Laufe des Tages soll es freundlich werden, bei mäßigem Wind,…